Aktuelle Termine

02.10   Erntedank

 









Die neue Bixn Stub`n


 

Bauernschützen Lofer

Die Loferer Bauernschützen sind die älteste Schützenkompanie des Pinzgaus und enstanden im Jahr 1439 als Landwehr

Aus unserer Chronik

1490

Laut Landesarchiv wurden die Loferer Schützen zur Verteidigung gegen feindliche Vorhutschwärme aus Ungarn eingesetzt.

1680

Bis zu diesem Zeitpunkt bestand die Tracht nur aus roten Röcken, aus dem sogenannten „Loferer Tuch“.

1740

Einsatz beim Österreichisch – Bayrischen Krieg

 

1800 – 1809

Verteidigung der Heimat an den drei Pässen rund um Lofer gegen die Truppen Napoleons.

Die Schützen


Gläubig, aufrecht, frei an Herrgott und da Hoamat - treu!


Die Denkmäler der Bauernschützen Lofer

Freiheitsdenkmal


Zur Erinnerung
an die
Landesverteidigung

Dezember 1800

Festung Pass Strub


Die
"Salzburger Feste"

 Denkmal


Pass Strub

Die Mitglieder

Aktuelle Termine

Unsere Chronik
Telefon

Kontakt

Wimmer Hans
5090 Lofer - Heimathaus

E-Mail

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.